KLSC Wimpel

K L S C

Kamp-Lintforter Segelclub e. V.


Eisarschregatta am 20. Januar 2024

Eisarschregatta

Der Kamp-Lintforter Segelclub (KLSC) startete in diesem Jahr wieder mit der ersten sportlichen Herausforderung. Zum Jahresauftakt bot die Eisarschregatta bei eisig sonnigen Temperaturen und genügend Wind im Segel für den KLSC und die Segelfreunde der Wassersportgemeinschaft Geldern (WSG) und dem Schiffer- und Wassersportclub Xanten Vynen (SWCV) eine gute Gelegenheit für einen regen Austausch in die diesjährige Saison.
Die Fun-Regatta, bei der die Segler in Optimisten-Jollen - einem leichten Boot für Kinder und Jugendliche - mehrere Läufe auf dem Rossenrayer See segelten, wurde auch diesmal vom DLRG unterstützt. Den Pokal gewann in diesem Jahr Fridtjof Jakob vom KLSC, dicht gefolgt von Matthias Baier und Jannick Peine-Davids. Das lässt den Verein bereits jetzt auf weitere herrliche Stunden mit den Booten auf dem Wasser blicken. Eisarschregatta Siegerehrung
Vlnr: Thomas Barthel, Jannick Peine-Davids (3. Platz, KLSC), Alexander Blockisch, Fridtjof Jakob (1. Platz, KLSC), Matthias Baier (2. Platz, KLSC), Dirk Stöber (SWCV), Dietmar Apfel (WSG) und Dirk Postel starteten auf den kleinen Booten Optimisten bei der Eisarschregatta auf dem Rossenrayer See in Kamp-Lintfort.
Foto: Bettina Engel-Albustin | Fotoagentur Ruhr moers

Danke auch an das begleitende DLRG-Team!

Unser Sommerfest hat am 12. August 2023 stattgefunden


Trainerboot
Trainerboot Gastone
Opti Emma

Beim diesjährigen Sommerfest des Kamp-Lintforter Segelclubs (KLSC) hat es zwei Boots-Neuzugänge gegeben. Die Rund 50 Mitglieder und Gäste, auch die stellvertretende Bürgermeisterin Barbara Drese, freuten sich über die Taufe von Optimist „Emma“, welches für das Kinder- und Jugendtraining eingesetzt wird. Das neue Trainer-Motorboot wurde auf den Namen „Gastone“ getauft, der Kauf wurde finanziell unterstützt von der Sparkasse Duisburg. Bei bestem Wetter haben die Vereinsmitglieder und Freunde dieses Ereignis gefeiert. Die Gäste und städtischen Vertreter konnten sich auch auf unserem Polyvalk „Herr Rossy“ ein Bild auf dem Rossenrayer See verschaffen. Auf für sie war es ein besonderes Erlebnis, dieses Kleinod in Kamp-Lintfort vom Wasser aus zu erleben. Ein runder Nachmittag mit guten Gesprächen, der mit einem gemeinsamen Grillen und schönen Sonnenuntergang endete.


Nur vom Wind angetrieben über den See kreuzen, sogar (fast) gegen den Wind!

Wassersport bei Wind und Wetter.
Seit über 40 Jahren betreibt der Kamp-Lintforter Segelclub 1979 e. V. den Jollensegelsport auf dem Rossenrayer See in Kamp-Lintfort.
• Segeln unter Anleitung und Aufsicht eines Trainers
• Schnupperkurse, wöchentliche Trainingsgruppen
• die jährlich ausgetragene Vatertags-Regatta speziell für Regattaneulinge
• Kurse zum Erwerb der verschiedenen Segelscheine
Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

- - - Unsere Facebook-Seite ist online, schaut mal rein:
Facebook