KLSC Wimpel

K L S C

Kamp-Lintforter Segelclub e. V.


Nächste Termine:
Auswintern am Samstag, dem 01.04.2017.
Frühling
Vatertagsregatta am Donnerstag, Himmelfahrt, 25.05.2017.

auf dem Heegermeer

Segelfreizeit in Friesland (NL)

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein Segelwochenende auf einem größeren Gewässer verbringen. Als Termin steht das Wochenende vom 09. bis zum 11. Juni 2017 schon fest.
Im Juni 2016 sind wir mit einer großen Gruppe vom Kamp-Lintforter Segelclub (KLSC) zum Heeger Meer in die Niederlande gefahren. Dort haben wir mit mehr als 30 Mitgliedern ein intensives Segelwochenende verbracht und sind mit mehreren Kajütbooten auf dem Heeger Meer gesegelt, haben die einzelnen Manöver geübt und insgesamt viel Spaß gehabt. Vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen war es die Möglichkeit, einmal für mehrere Tage auf einem Boot zu leben, zu segeln und als Mannschaft auch mit dem Boot umzugehen und zu einer Mannschaft zusammenzuwachsen. Bei mäßigen Winden mussten wir aber nicht nur die Sonnenseite dieses Sports akzeptieren. Einmal auf dem Wasser mussten wir auch mit den Gegebenheiten des Wetters klarkommen und das hieß eben auch, zeitweise Ölzeug anzuziehen. Vor allem hat natürlich bei dem Sommerevent das zu später Stunde noch herrschende Tageslicht die Möglichkeit gegeben, abends lange auf dem Wasser zu bleiben. Dieses haben insbesondere unsere Jugendlichen genossen, die nach dem Abendessen noch einige Stunden auf dem Wasser verbracht haben.
Jollen auf dem See

Schnuppersegeln

Auch Schnuppersegeltage sind wieder geplant, und zwar am 20. und am 27. Mai 2017 bei uns auf dem Rossenrayer See.
Stadtmeister

Stadtmeisterschaft 2016

Der Kamp-Lintforter Segelclub lud zur Stadtmeisterschaft 2016 im Segeln am Rossenrayer See ein. 13 Boote gingen an den Start, darunter einige Zweimann-Jollen. Bei schönstem Wetter und eher schwachem Wind trafen sich die beiden Kamp-Lintforter Segelclubs am Wochenende des 10. und 11. Septembers, um den Stadtmeister 2016 im Jollensegeln und in der Optimistenklasse zu ermitteln. Am Sonntag konnte der geplante vierte Lauf wegen Windstille nicht stattfinden. Der Vorjahressieger Alexander Pabst (Seglervereinigung Kamp-Lintfort) konnte seinen Titel verteidigen und den Pokal mit nachhause nehmen. In der Optimistenklasse siegte Elias Tritt vom KLSC. Die Segler konnten bei Grillfleisch, Salaten und Kuchen ausgiebig fachsimpeln und Pläne für weitere Segelereignisse schmieden.